Wanderung zum Königlichen Herzogstand (1731 m)

Von der Jugendherberge Walchensee-Urfeld fährt ein Bus (RVO) in wenigen Minuten nach Walchensee zur Talstation der Herzogstandbahn (800 m). Vom Parkplatz der Talstation aus geht es über einen steilen Aufstieg, an der bewaldeten Süd-Ost-Flanke, in ca. zweieinhalb Stunden hinauf zum Herzogstandhaus (1575 m). Mit zunehmender Höhe weitet sich der Horizont. Schöne Tiefblicken hinab zum Walchensee, sowie weit nach Osten und Süden zu den Gipfelketten von Karwendelgebirge und Wettersteingebirge verführen zu manchen Stops während des Aufstiegs. Der königliche Bergasthof ist ganzjährig bewirtschaftet und bietet auch Übernachtungsmöglichkeit an. Frisch gestärkt nach einer Einkehr folgen wir dem gut ausgebauten, ehemaligen königlichen Reitweg, in Serpentinen zum Pavillon und Gipfelkreuz des Herzogstands (1731 m). Dort werden wir mit einem fantastischen Rundumblick belohnt, der sofort jede Anstrengung vergessen lässt. Zurück am Herzogstandhaus führen uns dann wieder der alte Reitweg und Teilstrecken der Skiabfahrtspiste Richtung Nord-Ost hinab zur kleinen Ortschaft Urfeld und zur Jugendherberge, die exklusiv am Seeufer liegt.

Wieder angekommen, genießen wir den weiten Blick über den Walchensee nach Süd-Ost hinein in die Gipfelwelt des Karwendelgebirges und lassen einen gelungenen Tag in den Bergen gemütlich ausklingen.

DJH Landesverband Bayern e.V.

About DJH Landesverband Bayern e.V.

Seit mehr als 100 Jahren erstklassiger Anbieter günstiger und komfortabler Übernachtungsmöglichkeiten an den schönsten Orten in Bayern. Schwerpunkte der Jugendherbergen in Bayern sind umfangreiche Programmangebote für Gruppen, Schulen (Klassenfahrten), Familien und Einzelreisende. Die Programmangebote werden sorgfältig zusammengestellt und von eigenen Mitarbeitern des DJH oder von externen Programmanbietern durchgeführt.

2 thoughts on “Wanderung zum Königlichen Herzogstand (1731 m)

  1. Winfrid Gunter BOEHM

    Interessant und informativ.
    mit fr. Grüssen
    W.G.BÖHM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>