Ein königliches Bergrevier – Jugendherberge Oberammergau und das Schloß Linderhof

„Jakobs-Weg“ durch Bayern – Folge: 2

Jakob Murböck war für Sie auf einer 5-stündigen Wanderung von der Jugendherberge Oberammergau über das Schloß Linderhof zu den Brunnenkopfhäuser. Leider hat das vielversprechende sonnige Wetter in seiner Heimatstadt München nicht bis nach Oberammergau „ausgehalten“. Trotz eines Temperaturabfalls von 18 auf 5 Grad Celsius hat er sich nicht davon abhalten lassen für Sie das „Königliche Bergrevier“ in den Ammergauer Bergen zu erkunden.

Ein Klick auf das Bild öffnet die Galerie!

  • Oberammergau, Linderhof, Brunnenkopfhäuser
  • Oberammergau, Linderhof, Brunnenkopfhäuser
  • Oberammergau, Linderhof, Brunnenkopfhäuser
  • Oberammergau, Linderhof, Brunnenkopfhäuser
  • Oberammergau, Linderhof, Brunnenkopfhäuser
  • Oberammergau, Linderhof, Brunnenkopfhäuser
  • Oberammergau, Linderhof, Brunnenkopfhäuser

Ausgangspunkt:

Jugendherberge Oberammergau (837 m) oder Schloss Linderhof (943 m)

Höhenmeter :

An- und Abstiege je ca. 670 m zu den Brunnenkopfhäusern, zusätzlich je 150 m zum Pürschling Haus, von Oberammergau aus ca. 750 m Aufstieg

Wegbeschaffenheit und Gelände:

Breiter Wanderweg (ehemaliger königlicher Reitweg) zwischen Schloss und den Brunnenkopfhäusern. Schmaler, sehr exponierter Bergsteig zwischen Brunnenkopfhäusern und Pürschlinghaus und teils sehr steiler, schmaler Abstiegsweg zum Schloss (das letzte kurze Stück auf der Forststraße).

Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeit:

Brunnenkopfhäuser (1602 m), König Ludwig II. verweilte 1871 – 79 häufig im damaligen Jagdhaus, Adolf-Schuster Haus (Pürschlinghaus 1564 m), erbaut von König Max II. beides DAV Hütten der Sektion Bergland.

Gehzeiten, Wegbezeichnungen, Charakter der Tour:

Schloss Linderhof – Brunnenkopfhäuser (1602 m) 2 Std., leicht
Brunnenkopfhäuser – Pürschlinghaus (1564 m) 2 Std., Weg 201, E4
Pürschlinghaus – Schloss 1 1/2 Std., Weg E4

Gesamtgehzeit:

5 – 6 Std., Auf- und Abstieg von Schloss Linderhof und zurück sind einfach, abwechslungsreich und auch für kleinere Kinder geeignet; schöne Spielumgebung an den Brunnenkopfhäusern, sehr kinderfreundliche Hütte. Auf den anderen Strecken sind Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich, bei Nässe und Gewittergefahr sind die nahe am Kamm und im steilen Hanggelände verlaufenden Wege nicht zu empfehlen. Insgesamt eine landschaftlich herausragende Rundtour mit schönen Ausblicken hinab zum Schloss Linderhof, nach Süden über die Ammergauer Berge zum Wettersteingebirge und nach Norden über Staffelsee, Ammersee, Starnberger See bis nach München.

Empfohlene Ausrüstung:

Ausreichend Flüssigkeit min. 1 Liter (Bäche und Quellen unterwegs vorhanden), Sonnenschutz, Regenschutz, Bergstöcke, Trekkingschuhe, atmungsaktive Sportbekleidung und Wanderkarte (Ammergebirge Ost, Pürschling, Hörnle 1 : 25 000 DAV)

Für geübte Bergwanderer empfiehlt es sich die Tour direkt von der Jugendherberge Oberammergau aus durchzuführen: Über Kolbensattel (1276 m) und Pürschlinghaus 2,5 Std. Weg 233. Vor oder nach der Tour ist eine Schlossbesichtigung ein Muss; RVO Buslinie 9622 Oberammergau – Linderhof (Schloss)

Jakob Murböck (Produkt Manager DJH Bayern e.V.)

About Jakob Murböck (Produkt Manager DJH Bayern e.V.)

Seit mehr als 30 Jahren ist Herr Jakob Murböck Leiter von Bergwanderwochen für die bayerischen Jugendherbergen. Er ist ausgebildeter Hochtourenführer des DAV und führt seit mehr als 10 Jahren Wander- und Trekkingreisen in Kreta für die DJH-Service- GmbH durch. Herr Jakob Murböck ist Autor folgender Veröffentlichungen: Kreta. Wandern & Erleben von Jakob Murböck, Gert Hirner erschienen im Bruckmann Verlag. Wanderungen auf Kreta, 40 Touren zu den schönsten Zielen, Gert Hirner und Jakob Murböck erschienen im Bruckmann Verlag. Kreta West , Die schönsten Küsten- und Bergwanderungen, 52 Touren und Kreta Ost , Die schönsten Küsten- und Bergwanderungen, 50 Touren. Rother Wanderführer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>